Cyrenesia unterstützt Benefizveranstaltung für krebskranke Kinder

Am vergangenen Samstag, 13.05.2017 unterstützten die Cyrenesen die Benefiz-Dance-Veranstaltung der NISA Dance Academy und des DJK-SPVGG Effeltrich in Heroldsbach. 

Durch den Sieg beim Showtanzturnier des SV Burggrafenhof und der Showtanzgruppe Phantasia waren wir automatisch als Showact auch auf der Benefizveranstaltung vertreten. Kurzerhand wurde auch schnell eine Spendenaktion innerhalb unserer Abteilung gestartet, denn mit rund 100 aktiven Kindern und Jugendlichen war es nicht nur eine gute Tat sondern auch eine Herzensangelegenheit!

Insgesamt kamen bei der Spendensammlung fast 700 EUR zusammen, welche durch die Abteilung auf eine schöne Faschingszahl von 777 EUR aufgestockt wurden. Eine fantastische Summe für einen guten Zweck!

Nachdem unser Showtanz Melli den aktuellen Showtanz „Komm zu mir“ auf der Veranstaltung gezeigt hat und der Saal richtig in Stimmung gekommen ist konnte unser Präsident Timo Petschner zusammen mit unserer Schriftführerin Miriam Pick und dem Showtanz Melli den Scheck an die Veranstalter übergeben.

Die Abteilungsleitung möchte sich an dieser Stelle bei allen Aktiven für die tolle Unterstützung bedanken, ohne die diese fantastische Summe nie zustande gekommen wäre!

Bilder findet Ihr in der Bildergalerie

Einhörner in Fürth? – Die einzig wahren in Zirndorf ;)

Gibt es Sie wirklich?

Offensichtlich erfreuen sich Einhörner einer vollkommen neuen Beliebtheit in Deutschland, so dass sogar die Fürther Nachrichten sich auf die Spurensuche im Fürther Land begeben haben. Und die lebendigsten Einhörner haben Sie doch tatsächlich bei uns Cyrenesen gefunden 🙂

Nordbayern.de – Einhorn-Spuren in Fürth

Links im Foto sind Sie sogar zusammen mit Feen, Blumen und sogar Drachen zu sehen 😉

 

Leider nur ein Aprilscherz – Neues Vereinsheim für ASV Zirndorf

Wir haben uns riesig über die neuen Nachrichten unseres Vorstandes heute gefreut.

Bis zum kommenden Jahr sollen die Planung für das neue Vereinsheim vollständig abgeschlossen sein, so dass wir pünktlich zum Frühjahrsbeginn 2018 mit dem Bau des neuen Vereinsheims starten können.

Das aktuelle Vereinsheim, welches 1951 fertiggestellt wurde, kommt an seine Kapazitätsgrenzen, da die Tischtennisabteilung sowie Teile der Cyrenesia bereits außerhalb des Vereinsheims trainieren müssen. Zudem entspricht das Gebäude auch nicht mehr dem „state of the art“ eines modernen Sportzentrums. Weiterlesen

1 2 3 8