Auszeichnung für Helmut Nimmerfroh

In diesem Jahr 2019 möchte unser Helmut Nimmerfroh in den wohlverdienten Cyrenesen-Ruhestand gehen. Zeit um auch einmal auf die vergangenen Jahre zu blicken.

Als Helmut im Jahr 1979 als Helmut I. mit seiner Frau Sybille I. inthronisiert wurde ahnte wohl niemand, wie steil seine Karriere bei den Cyrenesen werden würde. Bereits im Jahr 1980 ist Helmut dann ins Männerballett eingestiegen und hat dort bis 1984 das Tanzbein geschwungen und gehörte parallel unserem Hofstaat an. Doch 1984 hängte Helmut den roten Kittel an den Nagel und zog sich den weißen Kittel über um als Vizepräsident bis Anfang der 90er-Jahre durch das Cyrenesen – Programm zu führen.

Seine Karriere als Büttenredner begann allerdings im Jahr 1986 und hielt 33 Jahre bis heute an. Egal ob Solo, mit seiner Frau – unserer Doctorus Humoris – Sybille Nimmerfroh oder im Quatschtett brachte er unser Publikum und uns zum lachen.

Aus diesem Grunde verleihen wir Helmut Nimmerfroh für seine Verdienste um die Cyrenesen und seine legendären Wortbeiträge den Ehrentitel Doctorus Humoris.

Gelungener Auftakt am Zirndorfer Seniorentanznachmittag

Auch in diesem Jahr wurde der Zirndorfer Fasching mit dem alljährlichen Seniorentanznachmittag eingeläutet. Mitsamt Prinzenpaar, Präsidium, Hofstaat, Prinzengarde und unserem Männerballett haben wir den Gästen des Tanznachmittags wieder ein buntes Programm geboten. Zudem durften sich die älteste Teilnehmerin und der älteste Teilnehmer über ein kleines Geschenk und unseren diesjährigen Sessionsorden freuen.

1 2 3 31